Telefon Icon 02362 - 606632 | info@lippe-kanu-touren.de

Bürozeiten

Täglich 9.00 - 17.00 Uhr

Telefon Icon

02362 - 606632

Fax Icon

02362 - 606634

Außerhalb unserer Bürozeiten können Sie uns auf unserer Rufumleitung bzw. auf unserem Anrufbeantworter erreichen. Auch kurzfristige Buchungen sind somit möglich.

Über Michael

Partner


Logo Hohe Mark Tourismus Logo mein Dorsten Logo Atlantis Dorsten


Verhaltensregeln für Wassersportler

Helfen Sie mit, die Lebensräume von Pflanzen und Tieren in und an den Gewässern und Feuchtgebieten zu schützen und zu fördern. Zu viel Pflanzen- und Tierarten sind bereits in ihrem Bestand gefährdet.

Machen Sie sich die folgenden Regeln zu eigen, informieren Sie sich vor Ihren Fahrten über die geltenden Gewässerbestimmungen. Geben Sie ihr vorbildhaftes Verhalten und Ihre Kenntnisse über den Naturschutz an nichtorganisierte Wassersportler und Jugendliche weiter.

  • Während der Kanutour bitte nicht aussteigen. Das Verlassen der Boote ist nur an den offiziellen Ein- und Ausstiegstellen erlaubt. Campieren, Picknicken und Grillen ist in den Naturschutzgebieten der Lippe verboten
  • Fahren Sie nicht in Röhrichtbestände, Schilfgürtel, Ufergehölze und in alle sonstigen dicht und unübersichtlich bewachsene Uferzonen. Meiden Sie Kies,- Sand- und Schlammbänke (Rast- und Aufenthaltsplätze von Vögeln) und seichte Bereiche (Laichgebiete) insbesondere solche mit Wasserpflanzen. Halten Sie einen entsprechenden Abstand von ca. 5 m ein.
  • Halten Sie einen möglichst weiten Abstand zu Vögeln auf dem Wasser.
  • Verhalten Sie sich ruhig. Vermeiden Sie unnötigen Lärm.
  • Befolgen Sie in den Naturschutzgebieten unbedingt die geltenden Vorschriften.
  • Nähern Sie sich auch von Land her nicht Schilfgürteln und der sonstigen dichten Ufervegetation, um den Lebensraum von Tieren und Pflanzen zu stören oder zu gefährden.
  • Beobachten Sie die Tiere nur aus weitem Abstand.
  • Helfen Sie, das Wasser sauber zu halten. Werfen sie die Abfälle nicht weg, sondern entsorgen Sie diese an den Behältnissen oder übergeben Sie im Ziel die Abfälle dem Tourbegleiter.

ACHTUNG: Bitte achten Sie auf saubere und trockene Kleidung und Schuhe beim Betreten der Taxen, Busse, Restaurants und Hotels. Die Fahrer oder Inhaber sind berechtigt, Ihnen den Zutritt bei verschmutzter Kleidung und/oder Schuhwerk zu verweigern.